News & Events

Herr Biedermann und Frau Grün

Vor rund 200 Jahren war es kein lebensbedrohlicher Virus, sondern ein restauratives politisches System inklusive alles überwachender Geheimpolizei, das die Menschen in die Privatheit flüchten ließ.Elke Doppler, Wien Museum Magazin, Zwischen Chaos und Mutterglück, März 2020

Im Oktober 2020 lädt BURN-IN zu der zum Reflektieren anregenden Ausstellung Herr Biedermeier und Frau Grün mit Ellen…

Wogende Farbsinfonien

Tradition ist die Weitergabe des Feuers
und nicht die Anbetung der Asche.

Gustav Mahler

Im September 2020 lädt BURN-IN zu einer stimmungsvollen Kunstreise mit Aurora CID (Spanien) und Cordelia Lehmann-Reinthaller (Österreich). In der Ausstellung Wogende Farbsinfonien spielen beide Künstlerinnen leidenschaftlich mit attraktiven Formen, starken Farben und außergewöhnlichen…

SPORTY LOOPS

Der zeitgenössische Sport ist Kunst für jedermann,
ist die populäre Kunst unserer Zeit.

Wolfgang Welsch, deutscher Philosoph |  Kunstforum

Im  x August ist die deutsche Malerin Martina Hamrik mit ihren kultigen, dreidimensionalen Arbeiten zu Gast in der BURN-IN Galerie. Sie fesselt den Betrachter durch eine ganz besondere Ästhetik und Anmut der Protagonisten, die sich in den…

Stop.Think.Move.

 

Eine Verortung von 3 BURN-IN Künstlerinnen in Zeiten der co | evolution.

 

Wenn der Wind des Wandels weht,
bauen die einen Schutzmauern, die anderen Windmühlen.

Chinesische Weisheit

BURN-IN widmet sich seit 2019 dem Thema der co | evolution, einem evolutionären Prozess, der die wechselseitige Anpassung zweier stark interagierender Partner zur Sicherung und…

Irisierendes Island

Eine monochrome Komposition aus Malerei und Fotografie

Ein künstlerischer Vulkan weiß, wohin er ausbricht. Manfred Hinrich, deutscher Philosoph, Philologe, Schriftsteller

Wer Kunst schenkt, gewinnt immer! Vor allem auch in Corona-Zeiten | BURN-IN Geschenk-Gutscheine

Viele erkennen gerade in der Krise Chancen für eine positive, nachhaltige Entwicklung, für Veränderung, und möchten diesen Spirit auch anderen vermitteln.

Zeitgenössische Kunst ist „der“ perfekte Träger dafür. Verschenken Sie Kunst aus dem Hause BURN-IN! Aktuell umfasst das BURN-IN Portfolio über über 800 Kunstwerke .

Für alle, die Kunst schenken, aber die Auswahl dem…

Begleiten Sie BURN-IN auf der digitalen Kunst-Reise ? ?

Corona als Chance

Der Corona-Virus verändert unser aller Leben, beruflich und privat. Wir alle schärfen unser Bewusstsein, hinterfragen bestehende Strukturen und unser Leben. Ein „gesunder“ Prozess, der das Potenzial hat wirkliche Veränderungen hervorzurufen.

„Slow“, also eine ganz neue Art der „viralen“ Entschleunigung ist bei vielen von uns Realität geworden, auch bei BURN-IN. In den…

Sonja Dolzer Founder BURN-IN at La Biennale di Venezia 2018 | Architectura

Auch wenn die Welt kopfsteht, sind wir für Sie da!

BURN-IN update | Corona-Virus

Wenn die Welt kopfsteht, müssen wir uns alle auf die wesentlichen Dinge des Lebens konzentrieren, Menschlichkeit, Mut und Courage beweisen und mit den neuen Rahmenbedingungen bestmöglich umgehen. Denn nur so werden wir die Krise gemeinsam bewältigen und gestärkt davon hervor gehen.

In diesem Sinne wird die BURN-IN Galerie im Gerngross ab Montag, den 16.03.,…

Personale Ladislav Černý 2006 - 2020

Mir fällt nichts ein. Mir fällt was auf.
Alfred Hrdlicka, österreichischer Bildhauer, Zeichner, Maler, Grafiker und SchriftstellerIm März 2020 präsentiert BURN-IN in der großen Personale des slowakischen Künstlers Ladislav Černý (SK) ein breites Spektrum seiner höchst expressiven Arbeiten aus den Jahren 2006 bis 2020.

BURN-IN neuestes Mitglied von "Die Galerien"

BURN-IN wurde in den Verband österreichischer Galerien moderner Kunst, kurz „die Galerien“ aufgenommen.

Wir freuen uns sehr, Teil dieser u.a. von Ernst Hilger 1975 gegründeten Interessenvertretung zu sein, die auch mit internationalen Organisation kooperiert und Mitglied der FEAGA (Federation of European Art Galleries Association) in Paris ist.


In der letztwöchigen…

BURN-IN Auslage auf der Mariahilfer Straße | Gerngross

Neue Dimensionen - BURN-IN Kunst auf der Mariahilfer Straße - 66.000 Passanten allein am Samstag

BURN-IN bespielt im Februar das Gerngross Atrium und eine große Auslage direkt an der Mariahilfer Straße mit Originalkunst von Ladislav Černý, Aurora Cid, Tiziana Trezzi und Ares Yannakopoulos.

Täglich besuchen 22.000 Besucher das Traditionskaufhaus Gerngross, wochentags passieren im Schnitt 45.000 Person die Mariahilfer Straße auf dieser Höhe, Samstags 66.000. 

Damit…

UBS Art Market 2020

Art Basel & UBS Art Market Report 2020

Geballte Information aus der Schweiz. 400 Seiten gespickt mit aussagekräftigen Zahlen und Fakten über den internationen Kunstmarkt. 
Herausgeber: ART BASEL, UBS und Dr. Clare McAndrews (Founder of Art Economics). 

BURN-IN | Aurora CID

BURN-IN vertritt Aurora CID, eine Meisterin der skulpturalen Extraktion, exklusiv in der DACH-Region ab 2/20

BURN-IN lernte Aurora CID auf der Artfair Málaga 2017 kennen, besuchte die Künstlerin in ihrem Atelier in Valdepeñas 2018 und war von ihrem interdisziplinären Zugang, in dem Sie Natur, Mathematik und Kunst verwob, von Beginn an begeistert. 2020 kam es schlließlich zur Vertragsunterzeichnung. Bereits im September 2019  begeisterten CIDs Arbeiten in der Solo-Ausstellung Geometric flow - corners…

? Reminder ? Einladung zur morgigen Auftakt-Vernissage im Gerngross

Warum Gerngross

Ab Februar 2020 übersiedelt die zeitgenössische BURN-IN Galerie ins Gerngross und etabliert Wiens erste exklusive Boutique-Galerie im ersten Obergeschoss des 140 Jahre alten Traditionskaufhauses. Auf 150 m2 Ausstellungsfläche zeigt BURN-IN spannende Themenausstellungen. Die neu konzipierten Künstler-Inseln zeigen nationale und internationale Positionen vielversprechender…

Sonja Dolzer (BURN-IN Gründerin) Ares Yannakopoulos (Fotokünstler) Andrea Springer (Moderation)

ANDERES SEHEN: Faszination Fraktale

Ich gebe dem Moment Dauer.
Manuel Álvarez Bravo, mexikanischer Fotokünstler

 

Die 67. BURN-IN Ausstellung steht ganz im Zeichen der neu geschaffenen Boutique-Galerie im Gerngross und entführt in die faszinierende Welt der Fraktale. Im Zentrum stehen Arbeiten des deutschen Fotokünstlers ADKY (Ares Yannakopoulos), der mit den für ihn typischen Fraktalen, Architektur sowie City…

ANDERES SEHEN | BURN-IN und Ares Yannakopoulos starten zweijährige Koop

Der in Zürich geborene und in München, Kitzbühel und Wien lebende Fotokünstler bereichert mit seinen Top-Werksserien (Fraktale, Architektur, City- & Landscapes, Motorsport, Magic Light und Mother Nature) seit kurzem maßgeblich das aktuelle BURN-IN Portfolio.

Frohe Weihnachten!

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde von BURN-IN!

Der Weg zur Größe ist mit anderen!

Baltasar Gracián

Wir wünschen ein friedvolles Fest und danken für das entgegengebrachte Vertrauen. 2020 wird großartig bei BURN-IN!

Herzliche Grüße

 

Ihr BURN-IN Team

Winterbreak
22.12.19 - 06.01.2020

Überraschen Sie heuer mit Kunst aus dem Hause BURN-IN!

Bereiten Sie Ihren Lieben, Ihren Mitarbeitern, Ihren Kunden und sich selbst eine bleibende Freude!

 

 

Überraschen Sie heuer mit Kunst aus dem Hause BURN-IN!

Sie wollen unvergessliche Momente schaffen, Nachhaltiges schenken, das auch nach Jahren noch die Augen der Beschenkten erstrahlen lässt?


Dann überraschen Sie dieses Jahr mit exzellenter zeitgenössischer Kunst…

Extrempunkte Europas | verlängert bis 17.01.2020

16 relevante Standorte im Norden, Süden, Osten und Westen

Europa, die mit der weiten Sicht.
abgeleitet aus dem Altgriechischen

In der BURN-IN Dezember Ausstellung Extrempunkte Europas geocodiert die österreichische Malerin und Bildhauerin Sigrid Jonak 16 für sie höchst relevante Standorte und zeigt in einer von unterschiedlichsten Stilen geprägten Serie, die reizvolle Schönheit und…

Übergabe des Kunstwerks von Aurora CID an das Instituto Cervantes in Wien

Am Ziel. Aurora CID's Werk Durante la ensoñación todo es posible (Während des Träumens ist alles möglich) fand am 19.11.2019  seinen finalen Ehrenplatz im Büro von Direktor Dr. Carlos Ortega.

Das Werk, das auf Miguel des Cervantes Werk Don Quijote de la Mancha referenziert, reiste von Valdepeñas (Atelier von Aurora CID), zur ART Sevilla (Museo Minicipal de Alcázar de San Juan) und zur…

Missing Culture

Im November präsentiert BURN-IN in der Ausstellung Missing Culture ausgewählte Arbeiten des oberösterreichischen Künstlers Roland F. Danner und kombiniert diese mit Kunstwerken von Tomislav Sabolic (Kroatien), Tatiana Siedlova (Slowakei), Igor Navrotskyi (Slowakei) und Marifé Nuñez (Spanien) aus dem aktuellen BURN-IN Depot.

 

Das künstlerische Werk Danners umfasst Grafik, Malerei,…

Lagoon - Existential Chromatism between Dream and Reality

TRAUM

Ich folge dem salzigen Geruch
und der stetigen Wellenbewegung.

Der unendliche Klang verliert sich in der ewigen Weite des Meeres.

Der Traum beginnt,
schwebend im letzten sterbendem Licht.
Roberto Cardone

In der Oktober Ausstellung lädt BURN-IN zu einer zauberhaft chromatischen Reise zwischen Traum und Wirklichkeit in die Lagune Grados. Mit dem…

BURN-IN auf der ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL 2019

Update und Resumé | 29.9.2019

Die ART Salzburg ist Geschichte. Eine spannende, inspirierende Messe mit vielen neuen Kontakten und Impulsen.

Dazu zählt vor allem das Event Kunst und Kultur im Dialog mit Wirtschaft in Kooperation mit dem Senat der Wirtschaft am 28.9.2019. Interessante Erfahrungsberichte von Top Branchenexperten, ganz nach unserer "ART" und auf Wellenlänge.

Dompfarrer Toni Faber | Sonja Dolzer | Heinz Hofmann

Geometric flow - corners, waves and edges

People want to see patterns in the world. It is how we evolved.
Benoit B. Mandelbrot

In der September Ausstellung lässt BURN-IN Geometrisches fließen und dringt tief in die geheimnisumwobenen geometrischen zwei- und dreidimensionalen Welten der Spanierin Aurora CID vor, die erstmals in Österreich ausstellt.

CIDs Arbeit, eine Art intellektueller Trompe-l'œi (frz. Täuschung des…

The big pic

Ausstellungen, Sammlungen, Depot

BURN-IN ist felsenfest davon überzeugt, dass in Zukunft nur die Symbiose aus stationärer Galerie und attraktivem online-Depot von Erfolg gekrönt sein wird. Der Kunstkauf als aufregendes Erlebnis, das es mit allen Sinnen zu genießen gilt, online und natürlich offline in der Galerie.

BURN-IN Ausstellung Summer Exhibitions August 2019

BURN-IN International Summer-Exhibitions, die Zweite

Nachdem wir im Juli Janka Bertelsen und Ladislav Černý präsentierten, sind im August Sven Bergholz, Petronella HohenwARTer, Heinke Lüttschwager (DE), Barbara Palka Winek und Natalia Winek (PL) an Board.

Verlieren Sie sich in die unvergessliche Schönheit irdischer Vegetation, treffen Sie Hannah, die kosmopolitische 3D Giraffen-Dame, die gerade Station in Wien macht, oder blicken Sie…

Galerien-Streifzug

Der Sommer 2019 steht ganz im Zeichen der Kunst. Begeben Sie sich am 29.7.19 ab 19 Uhr auf den Galerien-Streifzug rund um den St. Elisabeth-Platz und entdecken Sie Neues, Eindrucksvolles aus unserer Kunstwelt. Genießen Sie das sommerliche Flair und finden und ergattern Sie ganz nebenbei Ihr absolutes Lieblingsstück.

Muster - Ästhetische Kunstwerke der Natur | Vortrag Prof. Volkmann, Uni Bonn

Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Prof. Volkmann von der Universität Bonn (Institut für Zelluläre und Molekulare Botanik) für einen BURN-IN Vortrag im Rahmen der Summer-Exhibitions im August 2019 gewinnen konnten!

In einem höchst spannenden, teilweise sicherlich recht kritischen Diskurs, gibt uns Volkmann Einblicke in die Evolution der Schönheit und Ästhetik der Natur, erörtert Zufall…

Summer-Exhibition 1 | Juli 19

Nach 2015 und 2017 lädt BURN-IN im Juli und August 2019 zu den 3. International Summer-Exhibitions nach Wien und präsentiert zwei unter die Haut gehende Ausstellungen zum Fokusthema GreenART. Sieben Künstler aus Norwegen, Deutschland, Polen und der Slowakei begeistern mit ihren höchst unterschiedlichen Positionen. 

Der Juli steht ganz im Zeichen monumentaler Kunst. Die Natur offenbart in…

Dr. Renu Pall (indische Botschafterin), Asit Podda (Künstler)

Im Dunstkreis von Mythen, Natur und Städten

eine indische Kontemplation

The goal of life is to make your heartbeat match the beat of the universe, to match your nature with nature.

Joseph Campbell, amerikanischer Mythenforscher

BURN-IN Business Talk 4 und Charity

Impressionen vom ambitionierten und erfolgreichen 4. BURN-IN Business Talk "Was kann strategische Kunst".

Top Stimmung am 24.5. bei BURN-IN! 

Spannender Talk mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Kunst. Plus: einige wirkich interessante Anknüpfungspunkte für neue Projekte. Das kann strategische Kunst.

BURN-IN Charity für myki mit Werken von Eva Pisa und Nino Perrone

 

[[{"type":"media","fid":"20721","view_mode":"default","alignment":"center","instance_fields":"override","attributes":{"style":"height: 84px; width: 200px;"},"field_file_image_alt_text[und][0][value]":false,"field_file_image_title_text[und][0][value]":false}]]

Besuchen Sie unsere Finissage und unterstützen Sie mit dem Kauf von Kunstwerken von Eva Pisa und Nino…

BURN-IN Strategische Kunst | Kunst-Branding | Eva Pisa

#KunstTransfer - BURN-IN Business-Talk

Business-Talk Impressionen jezt ansehen!

Investitionen in Kunst, Kultur & Kreativität wirken sich positiv auf Unternehmen und Kunstschaffende aus. Sie steigern einerseits die immateriellen Assets von Unternehmen, schaffen nachhaltige Wettbewerbsvorteile für Organisationen und erschließen andererseits neue Märkte und Einkommen für Kunstschaffende.Sonja Dolzer, BURN-IN

Dr. Werner Fasslabend | Mag. Martina Fasslabend | Nino Perrone | Dkfm. Sonja Dolzer

Vom surrealistischen Zweiklang Geschichte Natur

Es ist nicht die Aufgabe der Kunst, die Natur zu kopieren,
sondern sie auszudrücken.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller

Im Mai 2019 präsentiert BURN-IN in der Gruppenausstellung vom surrealistischen Zweiklang Geschichte Natur pointillistische und surrealistische Arbeiten (Öl und Acryl auf Leinwand) von Eva Pisa (Österreich) und Nino Perrone (Italien). BURN-IN…

Imprints of Life - the female perspective

Man hat mir gesagt, ich sei Surrealistin, aber ich bin es nicht.
Ich habe nie Träume gemalt, sondern meine eigene Realität.“
Frida Kahlo

Im April 2019 präsentiert BURN-IN in der Personale Imprints of Life - a female perspective die italienische Malerin Tiziana Trezzi. Die Meisterin der Chromatologie begeistert mit ihren surrealistischen und hyperrealistischen Werken. Sie…