Nachlese Design Linz | Bildmaterial

Über 130 Aussteller aus Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Schweiz, Tschechien und Ungarn zeigten Interessantes aus den Bereichen Interieur bis Mode und viele neue Design-Trends fernab von großen Massenproduktionen. 

BUN-IN war erstmals auf einer Design-Messe vertreten. Besonders die Fachpublikumstage am Donnerstag und Freitag erfüllten unsere Erwartungen. Aber auch an den Publikumstagen konnten interessante Kontakte geknüpft werden. 

Das Ambiente im Linzer Design Center passte perfekt zur Veranstaltung. Aber auch unser Messestand überzeugte durch die puristische Präsentation und den Fokus auf unsere aussagekräftige Visualisierungen und die vier Unikate der Künstler erpe vienna, hannana, chmel und schwenkreich.

Besonderen Anklang fand unser "metallisches", über 20 Kilo schweres, Unikat "ultimate ambition".

Das Werk "Space Night" von erpe Vienna glänzte nicht nur am BURN-IN Stand. Unser Bühnen-Branding auf über 80 m2 versetzte die Zuhörer in andere  Sphären und erregte viel Aufmerksamkeit. 

Alles in allem eine sehr gelungene Messe.

Was wir uns für 2012 wünschen:

  • Teilnehmermix aus  Kunst | Design | Architektur
  • Experten-Vorträge, die noch mehr und vor allem auch internationale Fachbesucher anziehen
  • Essen und Catering spiegeln auch die Kultur des Events wider und sollten überdacht werden | Food Design und Speisekarte


BURN-IN Team auf der Design Messe: Mag. Renate Polzer | Dkfm. Sonja Dolzer | Susanne Chmel | Mag. Astrid Ploner