COLLA CORONA | Ellen Semen

Galerie

  • SILENT SCREAM

    08. Mär bis 27. Mär
    Event, Galerie, Ausstellung
    EINE ERLESENE SAMMLUNG EXTRAVAGANTER PFLANZEN

    In Zeiten von Finanzkrisen war Kunst immer eine der stabilsten Investitionen.Professor Wolfgang Gerke, Finanzexperte

    Im März 2021 entführen BURN-IN und der deutsche Fotograf Richard Fischer zu einer höchst sinnstiftenden Expedition ins unglaublich exzentrische Reich floraler Skulpturen. Mit der Fotokunst-Ausstellung SILENT SCREAM, die diesmal im Atrium des Traditionskaufhauses Gerngross an der Wiener Mariahilfer Straße eine bedeutende Anzahl an Passanten anlocken wird, präsentiert man Zeitgenössisches in absoluter Museumsqualität.

    Fischer startete seinen aktuellen Ausstellungsreigen im Herbst 2020 mit Ausstellungen im Flower Art Museum in Aalsmeer - Amsterdam und in der Gallery Sous Terre in Lithoijen (Niederlande). BURN-IN konzipierte SILENT SCREAM und bringt die publikumswirksame, multimediale Ausstellung exklusiv und erstmalig nach Wien. Im zweiten Quartal folgt die Prolongation unter Federführung von Pashmin Art Consortia ins Hong Art Museum in Chongqing und die Pashmin Art Gallery in China.

    mehr ...

  • Albertas surreale Virtual ART Spaces und unser Adieu vom Gerngross

    Galerie
    Adieu Gerngross

    Nach 12 Monaten, 9 Ausstellungen, der Präsentation von 25 Künstlern und 288 Werken sagen wir dem  Traditionskaufhaus Gerngross im Februar 2021 Adieu und begeben uns in Albertas surreale, virtuelle Kunsträume.

    mehr ...
  • Meine Reise durch Istrien

    07. Dez bis 24. Dez
    Event, Galerie, Ausstellung, GreenART

    Alles hier, alles gehört ihnen. Steile Hänge, Pfade, Fichten, Felsen, alte Steinbrüche. Alles gehört Ihnen. Und noch mehr. Alles, was sie umgibt, sind sie. Ihre Großväter schufen Steinbrüche, ebneten die Pfade am Meer und die Straßen entlang des Hügels. Sie gingen dort entlang und blickten auf dieselbe dachlose Hütte auf Užab und auf dasselbe grüne, ruhige Frühlingsmeer. Großeltern, Väter, Söhne und Enkelkinder, sie sind alle gleich. Sind nur andere Zweige derselben Wurzel, andere Triebe desselben Baumes, die aus diesem ewigen, harten, felsigen Land sprießen.Mate Balota, kroatischer Wissenschafter und Schriftsteller

    Im Dezember 2020 entführen BURN-IN und die kroatische Künstlerin Snježana Vidović zu einer wunderbaren Reise und zeigen in der Ausstellung Meine Reise durch Istrien eine sehr authentische, außergewöhnlich vielschichtige Sicht auf die Naturwelten des Archipels.Erstmals und weltweit exklusiv werden 20 teils großformatige Ölbilder bei BURN-IN in Wien gezeigt. Damit beweist die traditionsbewusste Künstlerin ihr empathisches, exzellentes Naturverständnis und wird zur authentischen Botschafterin der bekannten, von vielen geliebten Region.

    mehr ...

  • Recyclat

    30. Okt bis 03. Dez
    Event, Galerie, Ausstellung
    Expressive Urban Contemporary Art

    Wertvolle synthetische Elemente unseres Planeten erobernNesslings Werke und verleihen diesen einen einzigartigenurban-zeitgenössischen Touch.

    Sonja Dolzer, Galeristin, Wien

    Im November 2020 lädt BURN-IN zur Ausstellung Recyclat mit der österreichischen Künstlerin Sabine Nessling und zeigt Arbeiten in kräftigen Farben, die stark an Urban Contemporary Art (UCA) erinnern. Urban Art ist eine legale Form der Street Art, einer Kunstrichtung, die nicht nur öffentliche Räume bespielt, sondern sich auch am etablierten Kunstmarkt (Museen, Galerien und Auktionshäusern) ein entsprechendes Standing erworben hat. Viele UCA Künstler verlagern ihr Wirkungsspektrum in Innenräume, indem sie ihre Arbeiten auf Holz oder Leinwand transferieren. Damit werden diese portabel und können permanent gezeigt werden, im Gegensatz zur temporären Street Art. Urban Art ist eine junge Kunstrichtung des 21. Jahrhunderts, die ihren Impetus aus Städten bezieht. Vorläufer sind der Muralismo (Mexiko, 1920), Art brut (André Breton, Paris, 1947) und Action Painting (Jackson Pollock, USA, 1959).

    mehr ...

  • Herr Biedermann und Frau Grün

    01. Okt bis 29. Okt
    Event, Ausstellung, GreenART

    Vor rund 200 Jahren war es kein lebensbedrohlicher Virus, sondern ein restauratives politisches System inklusive alles überwachender Geheimpolizei, das die Menschen in die Privatheit flüchten ließ.Elke Doppler, Wien Museum Magazin, Zwischen Chaos und Mutterglück, März 2020

    Im Oktober 2020 lädt BURN-IN zu der zum Reflektieren anregenden Ausstellung Herr Biedermeier und Frau Grün mit Ellen Semen (Österreich) ein und zeigt zwei Werkserien, die vordergründig völlig diametral angelegt sind, bei näherer Betrachtung jedoch vieles gemein haben.

    Die in Hamburg geborene, seit 20 Jahren in Wien lebende Künstlerin hat kroatische Wurzeln und ist eine wunderbare Geschichtenerzählerin. Mit ihren gesellschaftskritischen Arbeiten erlangt sie große soziopolitische Bedeutung und führt mit ihrem Gesamtwerk und in der aktuellen Ausstellung klar vor Augen, welche Entwicklungen global schieflaufen. Sie scheut sich nicht, Stellung zu beziehen, zu kritisieren.  Die positive Ausstrahlung aller Werke vermittelt aber stets Hoffnung und Zuversicht auf eine positive Wende.

    mehr ...

0
BURN-IN Künstler
0
Kunstwerke im BURN-IN Depot
0
AUSSTELLUNGEN
0
präsentierte Künstler
0
präsentierte Kunstwerke

Depot

 

Tauchen Sie ein in unser umfangreiches online-Depot mit mehr als 1.000 Werken und wählen Sie Ihre ganz persönlichen masterpieces. 

Jetzt neu! Entdecken Sie unsere exklusiven Sammlungen zu relevanten Themen und lernen Sie aufstrebende Künstler, Kunstrichtungen und Strömungen mit besonderem Potenzial von einer neuen Seite kennen. Oder profitieren Sie von unserem professionellen Kunst-Consulting ohne Beratungshonorar. Einfach kurzes Briefing mit allen relevanten Informationen übermitteln, die Vorschläge und Angebote kommen zeitnah zu Ihnen ins Haus.

Erleben Sie atemberaubende Originale aus dem BURN-IN Portfolio!

 

Kostenlose Kunst-Beratung! Jetzt stöbern!

Publikationen

KunstTransfer Imprints of life - the female persceptive | Tiziana Trezzi | 4_2019
KunstTransfer Body Sceneries | Höhne | 10_2016
KunstTransfer Shameless Eden | Theresa Octavia | 6_2017
 KunstTransfer Klangwelten | Jascha | Moran | 12_2017
KunstTransfer Bilderwald | Philomena Pichler | 3_2018
KunstTransfer Vom surrealistischen Zweiklang Geschichte Natur | Perrone | Pisa | 5/2019
180 -71 -38

Agentur

Seit Agenturgründung 1995 setzt die inhabergeführte Marketingagentur auf strategisch geplante, emotionale Marken- und Kampagnenentwicklung. 2009 erblickte die Marke BURN-IN das Licht der Welt. Die "strategische" Kunst, das Kunst-Branding, war geboren und damit ein wirklicher Game Changer im Marketing und Management. 

Zur Agentur Jetzt Termin vereinbaren

 

BURN-IN - Vom Positionierungsworkshop zur authentischen Künstler StoryEine exklusiv für Andrea Langensiepen von Sonja Dolzer verfasste Kurzgeschichte, basierend auf historische Archetypen und den Monomythos.

zur Cloes Quest

 

Portfolio

Von klassischen Werbe- & Marketing-konzeptionen bis hin zu exklusiven Kunst-Branding Kampagnen.

zu den Angeboten

 

Case-Studies

Lassen Sie sich von Top-Projekten aus dem Hause BURN-IN inspirieren.

zu den Case-Studies

BURN-IN für Künstler

  • Sie möchten völlig neue Wege im Kunstbetrieb kennenlernen?
  • Eine österreichische Galerie, die Sie längerfristig vertritt?
  • Sie möchte Ihre Positionen am Wiener Markt präsentieren, Marktchancen und Marktwert testen?
 
 
 

Künstler FIRST MOVER | Visions- und Positionsierungsworkshops
Nutzen Sie das exzellente Know-how von BURN-IN und profitieren Sie von der erfolgreichen Vernetzung von Mangement und Kunst.
 
 

 

 


Ausstellungsbewerbung 2021 big art pic 
Hier können externe Künstler eine Monatsausstellung bei BURN-IN in zentraler Wiener Top-Lage für 2021 einreichen.

Allgemeine Berwerbung für Galerievertretung

Hier einreichen, wenn Sie eine längerfristige Galerievertretung anstreben.